"Der Mensch braucht den anderen Menschen, und jeder besitzt etwas, das er dem anderen geben kann" (Janet Madden)

In unserer Einrichtung wird erfolgreiche Arbeit mit Kindern als familienergänzende Erziehungs- und Bildungsaufgabe gesehen.

In der Erziehungspartnerschaft bewirken wir, dass sowohl die pädagogischen Mitarbeiter als auch die Eltern auf die Entwicklung des Kindes einwirken. Zusammen mit den Eltern tragen wir die gemeinsame Verantwortung für die Erziehung und Bildung der Kinder. Unter dem Begriff "Partnerschaft" verstehen wir, dass Familie und Kindertageseinrichtung gleichberechtigt sind, gleiche Ziele verfolgen und zum Wohl des Kindes zusammenarbeiten.

Durch eine partnerschaftliche Begegnung auf Augenhöhe schaffen wir vielfältige Möglichkeiten für die Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Eltern.
Wir schenken den Eltern Respekt, Offenheit, Toleranz und Akzeptanz. Wir nehmen Wünsche, Bedürfnisse und Meinungen der Eltern ernst. Wir sehen die Eltern als Kooperationspartner in der Gemeinschaft, Begleitung ihres Kindes und als Unterstützung mit ihrem persönlichen Einsatz.